Die Terrakotta Armee in Xi’an

1, 5, 11, 18, 22, 26. Die Tür öffnet sich zum wiederholten Male, wir steigen aus dem Aufzug und folgen Li, einer jungen Chinesin, in das gebuchte Doppelzimmer mit Bad. Sie zeichnet uns eine grobe Skizze zur Orientierung, schreibt noch das WiFi Passwort auf und verschwindet.
Wir befinden uns in einem dieser riesigen Wohnhäusern, dieses steht in Xian. 32 Stockwerke insgesamt, mit ca. 300 Wohnungen. Hier darf man sich sogar fürs Fahrstuhlfahren gute 5 Minuten anstellen. Die Aussicht ist wirklich großartig und vom runterschauen kann man schwindelig werden. Auf das Dach kann man leider nicht, abgesperrt.

Die Unterkunft
Wer schon immer mal hoch oben wohnen wollte, dem können wir das E-Joy Appartement empfehlen. Das Doppelzimmer mit Bad hat gerade mal 120 RMB/Nacht gekostet. Der Bus ins Zentrum hält direkt davor, Metro etwa 1 km entfernt. WiFi ging so.

Xian-China-1
 
Xian-China-26
 

Warum denn nach Xian?
Wer sich mit einer Chinareise beschäftigt, der wird zwangsläufig über Xian stolpern. Ganz in der Nähe befindet sich die weltberühmte Terrakotta Armee. Der erste chinesische Kaiser, lies sich bereits zu Lebzeiten von 700.000 Arbeitern, ein Grabstätte mit einer Armee von 7278 Soldaten anfertigen. Erstaunlich dabei, alle Figuren wurden individuell gestaltet, keine gibt es doppelt.
Von unserer Unterkunft aus haben wir den Bus Nr. 46 zum Bahnhof genommen und von dort aus fahren gut zu erkennende Busse weiter zur Ausgrabungsstelle.
Eintritt kostet 70 RMB. Am besten man spart sich das Pit 3, mit dem meisten Statuen, bis zum Schluss auf und sieht sich zuerst das Museum und die 2 kleineren Pits an.

Xian-China-5
 
Xian-China-3
 
Xian-China-27
 
Xian-China-7
 
Xian-China-8
 
Xian-China-9
 

Sonst noch was?
Wie Pingyao umgibt Xian ebenfalls eine Stadtmauer, die wir aber nicht näher begutachteten. Den Glockenturm findet man in der Mitte eines Kreisverkehrs und nicht weit davon befindet sich der Trommelturm.

Xian-China-10
 
Xian-China-11
 
Xian-China-12
 
Xian-China-28
 

Unser Highlight in der Stadt war aber das muslimische Viertel, welches sich ganz in der Nähe des Trommelturms befindet. Es gibt jede Menge zu sehen, staunen und zu essen. Ein Besuch lohnt sich.

Xian-China-14
 
Xian-China-15
 
Xian-China-16
 
Xian-China-30
 
Xian-China-29
 
Xian-China-17
 
Xian-China-18
 
Xian-China-19
 
Xian-China-20
 
Xian-China-21
 
Xian-China-22
 
Xian-China-40
 
Xian-China-24
 

Mehr als zwei Nächte sind für die Stadt aber nicht notwendig, also weiter nach Zangjiajie. Diese mal fliegen wir.

Xian-China-25

↡ Jetzt neu ↡
Die schönsten Touren und Fotospots in Südtirol - Das Roter Rucksack Wanderbuch

Die schönsten Touren und Fotospots in Südtirol

Das Roter Rucksack Wanderbuch
  • mit 45 unserer Lieblingswanderung mit Beschreibung, Karte, Infos und GPS Track zum Herunterladen
  • 20 wunderschöne Fotospots mit EXIF-Daten und GPS-Koordinaten
 vom Aufnahmeort
  • Tipps rund um das Fotografieren
  • über 200 Bilder
  • alles auf 288 Seiten
alle Infos und bestellen »

1 comment on “Die Terrakotta Armee in Xi’anAdd yours →

  1. na verhungert seid ihr bestimmt nicht, schaut ja , wie sagen die Deutschen “ lecker“ aus. Würde alles probieren, auch die blaunen Ostereier. Na und die Terracotta Armee, sagenhaft!
    Ja die sind ja so viel dort in China und beim arbeiten ein paar Manndl mehr oder weniger
    spielt ja keine Rolle, kostet oder hat ja nicht gekostet, wie ich immer sage eine Schüssel Reis und zwei Finger in den Augewar der Lohn der armen Menschen, oder ?
    Ciao und wirklich toll diese Bilder, bin ganz faziniert…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.