Sun Moon Lake – Die Reise zum (Sonne) Mond (See)

Wir sind wieder zurück in der Zivilisation und selten war es so schön, wieder unter Menschen zu sein wie nach den Tagen im Dschungel.
Die Zivilisation nennt sich gerade Sun Moon Lake und es ist eine Wonne hier zu sein. Das Wetter, die Temperaturen, der See, einfach alles ist großartig und es scheint als wolle Taiwan eine Offensive starten zur Wiedergutmachung der vergangenen Horroshow.

Die Anfahrt
Solltet ihr nicht vorhaben an den Sun Moon Lake zu fahren oder die Anfahrt in Google Streetview zu simulieren, dann könnt ihr den Teil jetzt gerne überspringen.
In Taichung begibt man sich in die Shuangshi Road, von dort fährt der Bus Nr. 6670 zum Sun Moon Lake. Hier sollte man sich am besten den Sun Moon Lake Pass (680 NTD) kaufen. Wir sind damit bis nach Taomi, von dort zum See und wieder zurück nach Taichung. Konnten mit der Seilbahn fahren, eine Bootstour machen, hatten ein Tagesticket für den dortigen Bus und es gab ein paar Vergünstigungen. Genaueres auf dieser Website.
Ankunft ist in Shuishe, der Ort ist relativ hektisch und laut, da sehr viele Busse und Autos dort verkehren, dementsprechend sind auch mehr Menschen unterwegs. Wir hatte unser Hostel allerdings im 15 Minuten entfernten Ita Thao, eine etwas kleiner aber um längen entspanntere Ortschaft, die ebenfalls direkt am See liegt. Unsere Empfehlung für einen Aufenthalt. Dort hin gelangt man mit dem lokalen Bus, hält direkt gegenüber der Endstation vom Bus Nr. 6670.

Sun-Moon-Lake-Taiwan-6
 

Die Unterkunft
Endlich wieder ein richtiges Haus, mit festen Wänden, Fenstern und Türen die man schließen kann. Damit nicht genug, schliefen wir in einer Holzkiste (mit Licht und Stromanschluss) um noch mehr Wände um uns zu haben. Wände, Wände, Wände! Und Menschen, Menschen, Menschen! Jemand schnarchte sogar und noch nie waren wir so froh, dieses Geräusch zu hören. Wie einem so ein paar Tage im Dschungel doch genügsam machen können.
Drei Nächte waren wir im PerBed Hostel in Ita Thao. Das Hostel ist echt schön, in der Kiste zu schlafen war super und das Frühstück lies einen perfekt in den Tag starten.
Preis pro Nacht € 54.

Sun-Moon-Lake-Taiwan-1
 

Rauf und runter
Nicht weit vom Hostel gibt es die Seilbahn rauf zum Aboriginal Cultural Village, eine Art Vergnügungspark. Von der Gondel aus hat man einen wunderbaren Blick auf den See.

Sun-Moon-Lake-Taiwan-5
 

Um den See führt Streckenweise ein Wanderweg und kombiniert mit dem Tagesticket für den Bus, kann man bei Sehenswürdigkeiten aussteigen, ein Stück zu Fuß laufen und dann wieder mit dem Bus weiterfahren.

Sun-Moon-Lake-Taiwan-2

Sun-Moon-Lake-Taiwan-3

Sun-Moon-Lake-Taiwan-4
 

Wen Wu Temple

Sun-Moon-Lake-Taiwan-8

Sun-Moon-Lake-Taiwan-7

Sun-Moon-Lake-Taiwan-9

Sun-Moon-Lake-Taiwan-32

Sun-Moon-Lake-Taiwan-10

Sun-Moon-Lake-Taiwan-11

Sun-Moon-Lake-Taiwan-12

Sun-Moon-Lake-Taiwan-13
 

Fahrradtour
Das Highlight am See war die Tour mit dem Rad einmal herum. Die 33 km sind locker zu schaffen sagt uns der Fahrradverleiher und gibt uns die letzten Anweisungen für die E-Bikes. Nach den ersten Metern wird uns schnell klar, das sollte wirklich kein Problem sein, denn wir sitzen hier nicht auf Fahrrädern die uns nur unterstützen, wir brauchen nur Gas zu geben und können das Treten einstellen. Ein Hoch auf den Elektroscooter.
Fast um den gesamten See führt ein wunderschöner Fahrradweg, der sich auf Stelzen entlang des Ufers schlengelt. Meist geht es eben dahin, ab und zu eine Steigung. Uns kann es egal sein, die Akkus unserer Räder sind voll geladen und wir sind nicht annähernd dabei einen Tropfen Schweiss zu vergießen.

Sun-Moon-Lake-Taiwan-27

Sun-Moon-Lake-Taiwan-20
 

Xuanzang Temple

Sun-Moon-Lake-Taiwan-17

Sun-Moon-Lake-Taiwan-16

Sun-Moon-Lake-Taiwan-15

Sun-Moon-Lake-Taiwan-14
 

Ci En Pagoda, hochgehen und Aussicht genießen

Sun-Moon-Lake-Taiwan-19

Sun-Moon-Lake-Taiwan-18
 

Xiangshan Visitor Center, Beton schön in Form gegossen

Sun-Moon-Lake-Taiwan-21

Sun-Moon-Lake-Taiwan-22

Sun-Moon-Lake-Taiwan-28
 

Noch ein Tempel

Sun-Moon-Lake-Taiwan-23

Sun-Moon-Lake-Taiwan-29

Sun-Moon-Lake-Taiwan-24
 

Schmetterlingshaus ohne Schmetterlinge

Sun-Moon-Lake-Taiwan-25
 

Sonst so
Die Asiaten lieben Stempelstationen. Egal ob Japan, Korea oder Taiwan, überall haben wir an Orten wie Metrostationen oder Sehenswürdigkeiten Stempelstellen gefunden mit Stempel für die jeweilige Attraktion.

Sun-Moon-Lake-Taiwan-34

Radlerersatz, statt Limo eben Ananas.

Sun-Moon-Lake-Taiwan-31

Anstehen für ein Foto mit einem Felsen.

Sun-Moon-Lake-Taiwan-35

Daumen hoch für den Sun Moon Lake, unbedingt ein paar Tage dort verbringen wenn man in Taiwan ist.

Sun-Moon-Lake-Taiwan-33

↡ Jetzt neu ↡
Die schönsten Touren und Fotospots in Südtirol - Das Roter Rucksack Wanderbuch

Die schönsten Touren und Fotospots in Südtirol

Das Roter Rucksack Wanderbuch
  • mit 45 unserer Lieblingswanderung mit Beschreibung, Karte, Infos und GPS Track zum Herunterladen
  • wunderschöne Fotospots mit EXIF-Daten und GPS-Koordinaten
 vom Aufnahmeort
  • Touren zu jeder Jahreszeit - Frühling, Sommer, Herbst und Schneeschuhwanderungen im Winter
  • Tipps rund um das Fotografieren
  • über 200 Bilder
  • alles auf 288 Seiten
alle Infos und bestellen »

2 comments on “Sun Moon Lake – Die Reise zum (Sonne) Mond (See)Add yours →

    1. Hoi Pustraguys, mit de Kletzlan konn mon die Götter befrogen. Mon stellt a Froge, losst sie afn Boden follen und je nochdem wia sie aufkemmen hoasst, jo, na oder mon muass die Froge nomol onderst stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.