Rotorua – Es dampft und brodelt

Kennt ihr den Geruch von faulen Eiern? Solltet ihr den gerade wahrnehmen, dann habt ihr wahrscheinlich ein Problem in eurer Wohnung oder ihr befindet euch in Rotorua. Ein Hauch übelsten Eau de Schwefel streift ständig das Riechorgan und man fragt sich, wie halten die Bewohner das hier nur aus.
Ansonsten ist Rotorua aber auf jeden Fall einen Besuch wert, schon bei unserer letzten Neuseelandreise haben wir hier einen Halt eingelegt. Damals war die Reisekasse allerdings praller gefüllt und wir konnten uns die ein oder andere Attraktion leisten. Dieses Mal mussten wir mit schmalem Budget auskommen und waren überrascht was für gute und kostenlose Alternativen es zu entdecken gibt.

Rotorua-Neuseeland-24
 

Auf dem Weg nach Rotorua sind wir in Tirau vorbei gekommen, die scheinen dort Wellblech zu lieben und haben damit Häuser und Skulpturen gebaut.

Tirau-Neuseeland-1

Tirau-Neuseeland-2
 

Der Campingplatz
Drei Nächte bleiben, zwei bezahlen, da konnten wir nicht widerstehen und stellten uns auf den Rotorua Family Holiday Park. Der liegt direkt am See, einige Kilometer ausserhalb der Stadt. Klos und Duschen sind gut, die Küche viel zu klein. 500 MB WiFi bekommt man dazu. Einziger Wermutstropfen, Nachts ging öfters ein katastrophal lauter Alarm los, nicht gerade lustig so aus dem Schlaf gerissen zu werden. Grund dafür: keine Ahnung!
Die Nacht kostete uns 22,50 NZD (€ 13,75).

Rotorua-Neuseeland-10

Rotorua-Neuseeland-23
 

Kuirau Park statt Wai-O-Tapu (spart 32,50 NZD / € 20)
Mitten in Rotorua kann dieser öffentliche Geothermalpark besucht werden. Es brodelt und dampft aus allen Löchern und man sollte seine Finger nicht als Temperaturmesser verwenden, das kann böse enden. Es gibt einiges zu sehen und zur Entspannung gibt es mehrere Becken in denen man ein Fußbad nehmen kann.
Die Becken sind zwar nicht so spektakulär wie im 30 km entfernten Wai-O-Tapu, aber zu dem Preis eine mehr als gute Alternative.
Tipp: Im Park gibt es einen Wasserspender bei dem man seine Vorräte auffüllen kann, das Wasser schmeckt hervorragend.

Rotorua-Neuseeland-3

Rotorua-Neuseeland-1

Rotorua-Neuseeland-17

Rotorua-Neuseeland-6

Rotorua-Neuseeland-5

Rotorua-Neuseeland-7

Rotorua-Neuseeland-19

Rotorua-Neuseeland-4
 

Kerosene Creek statt Polynesian Spa (spart 27 NZD / € 16,50)
Ein wahrer Geheimtipp, kaum Leute und etwas ab vom Schlag. In dem heißen Bach hat man an mehreren Stellen die Möglichkeit ein Bad zu nehmen. Zwischen Farnen und Büschen lässt es sich hier herrlich relaxen.
Das Polynesian Spa bietet zwar mehr Pools aber mitten in der Natur, in einem heißen Bach zu baden finden wir echt unbezahlbar.

Rotorua-Neuseeland-12

Rotorua-Neuseeland-15

Rotorua-Neuseeland-14

Rotorua-Neuseeland-13

Rotorua-Neuseeland-16
 

The Redwoods statt Wildlife Park (spart 30 NZD / € 18)
Wer Lust auf wandern, biken oder reiten hat, der sollte sich zum Whakarewarewa Forest oder einfach The Redwoods begeben. Verschieden lange Trails führen durch den Wald und es ist einfach ein grandioser Anblick zwischen den imposanten kalifornischen Küstenmammutbäumen (Redwoods) zu spazieren.
Der Wald wurde von Menschenhand gepflanzt und die bis zu 72 m hohen Bäume sind atemberaubend.

Rotorua-Neuseeland-11

Rotorua-Neuseeland-9

Rotorua-Neuseeland-20

Rotorua-Neuseeland-21

Rotorua-Neuseeland-8

Rotorua-Neuseeland-22
 

Bibliotheken
Wenn wir hier schon von kostenlosen Attraktionen reden möchte wir eine Einrichtung nicht unerwähnt lassen: Bibliotheken. In Neuseeland sind sie von unschätzbaren Wert, da sie etwas bieten was es sonst nur rationsweise gibt, unlimitiertes, schnelles Internet. Dazu noch Strom, warme Räumlichkeiten, Toiletten, Wasserspender und meistens bequeme Sitzmöglichkeiten (wir sind jetzt schon an einem Punkt angekommen wo diese Dinge für uns Luxus bedeuten), ach ja und Bücher sind auch da. Besser geht es nicht, Bibliotheken ein wahrer Segen für den Reisenden.

Rotorua-Neuseeland-25

↡ Jetzt neu ↡
Die schönsten Touren und Fotospots in Südtirol - Das Roter Rucksack Wanderbuch

Die schönsten Touren und Fotospots in Südtirol

Das Roter Rucksack Wanderbuch
  • mit 45 unserer Lieblingswanderung mit Beschreibung, Karte, Infos und GPS Track zum Herunterladen
  • wunderschöne Fotospots mit EXIF-Daten und GPS-Koordinaten
 vom Aufnahmeort
  • Touren zu jeder Jahreszeit - Frühling, Sommer, Herbst und Schneeschuhwanderungen im Winter
  • Tipps rund um das Fotografieren
  • über 200 Bilder
  • alles auf 288 Seiten
alle Infos und bestellen »

1 comment on “Rotorua – Es dampft und brodeltAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.