Wahnsinn wie die Zeit vergeht, schon wieder ist ein Jahr um. Vielleicht liegt es ja am Alter, aber die Tage scheinen mittlerweile wie im Flug zu vergehen. Darum wollen wir nochmal kurz zurückblicken und uns an einige wunderschöne Momente erinnern, die wir in den vergangenen 365 Tagen erlebt haben.

Wandern in Südtirol

18 Mal haben wir unsere Wanderschuhe geschnürt und fünfmal unser Klettersteigset umgeschnallt. Zu den ganz besonderen Wanderhighlights gehörte sicher die Winterwanderung in das tief verschneite Fischleintal bei Sexten. Wegen der damaligen Corona-Maßnahmen war es dort wie ausgestorben, sodass wir fast einsam und alleine die atemberaubende Landschaft erleben konnten.
Die eindrucksvollste Wanderung im Sommer führte uns hinauf zur Latemarhütte und dem Torre di Pisa, eine Gegend wie auf einem anderen Planeten. Toll war auch, wieder mal auf einer Hütte zu übernachten und den Sonnenuntergang und -Sonnenaufgang in den Bergen zu genießen.
Der wohl schönste Klettersteig, den wir letztes Jahr gemacht haben, war die Via Ferrata Rio Sallagoni (Schwierigkeit C) in Dro am Gardasee. Ein abwechslungsreicher Steig, der in eine Schlucht hinein führt und auch für heiße Tagen geeignet ist.
Im Herbst ging es dann für ein entspanntes Wochenende nochmal in das Oberpustertal ins fabelhafte Hotel Hirben. Dort machten wir die großartige Wanderung auf den Sarlkofel und Lungkofel im Pragser Tal.

Top Erlebnisse am Gardasee

Ganz besonders gefreut haben wir uns über die Einladung von Garda Trentino Ende Juni. Für eine Woche durften wir ins Bloggerhaus am Gardasee ziehen, um einige der Top Erlebnisse am Gardasee rund um Riva del Garda auszuprobieren. Vom Wandern über Bootsfahren, Stand-Up-Paddling und leckerem Essen war alles dabei und kann hier nachgelesen werden.

Nach unserem Gardasee Besuch ging es noch für ein Wochenende an den Ledrosee in das Good Life Hotel Garden, mit wunderbaren Zimmern, großem Garten und Pool und eigenem Restaurant. Der Ledrosee, mit seinem türkisblauen Wasser, liegt malerisch eingebettet zwischen den Bergen und wir fragen uns selbst, warum wir vorher noch nie dort waren?
Leider war das Wetter nicht so besonders gut, aber eine Runde mit dem Tretboot und eine kleine Wanderung zur Madonnina di Besta gingen sich trotzdem aus.

Roter Rucksack in der Presse

  • Im Jänner haben wir für das 360° HeimatReisen Magazin (Ausgabe 1/2021) einen Wandertipp verfasst. Im selben Verlag sind auch heuer wieder unsere Fotokalender erschienen.
  • In der Frankfurter Allgemeine Zeitung vom Donnerstag, 18. März 2021 (Nr. 65) wurde unser Wanderbuch „Die schönsten Touren und Fotospots in Südtirol“ empfohlen. Das war vielleicht eine Überraschung.
  • Ein ganz großes Highlight war die Veröffentlichung von zwei unserer Fotos in der nationalen und internationalen Presse. Für die #Lichtblicke-Werbekampagne der IDM Südtirol erschienen unsere Bilder in Deutschland, Italien, Belgien und der Schweiz in Zeitungen wie dem Spiegel, Focus, Il Giorno uvm. und hingen riesengroß auf Plakatwänden. Das war echt krass, als uns viele von euch Fotos davon zugeschickt haben.
  • In der April Ausgabe der Die Südtirolerin findet sich ein Interview mit uns zum Nachlesen.
  • In der GEO Saison vom Mai wurde unser Blog unter der Rubrik „Check-out“ erwähnt.
  • Im Dezember erschien das c’t Fotografie Fotorouten 2021/22 Magazin, für welches wir einen 8-seitigen Artikel über Südtirol schreiben durften. Darin zeigen wir euch ein paar bekannte aber auch ein paar weniger bekannte Fotospots.

Für die Initiative „Gesund in Algund“ probierten wir einige der 50 Kneippstationen aus, die sich über das gesamte Gemeindegebiet verteilen. Dafür waren wir im Zentrum von Algund, in Vellau und in Aschbach unterwegs. Auf den aufgestellten Erklärtafeln erfährt man mehr über die 5 Säulen (Wasser, Bewegung, Ernährung, Kräuter, Lebensordnung) der Kneipp’schen Lebensphilosophie.

Die längste Zipline Europas

Im August durften wir die längste Zipline Europas in St. Vigil in Enneberg testen und hatten mächtig Spaß dabei. Über 7 Ziplines, mit einer Gesamtlänge von 3,2 km, rauscht man vom Berg in Richtung Tal. Die längste Linie misst 800 m und es geht mit bis zu 80 km/h schnell von Station zu Station in einer Höhe von 100 m. Ein echter Adrenalinkick.

Urlaub in Berlin

Anfang September tauschten wir für ein paar Tage Berge gegen Großstadt und machten uns auf nach Berlin. Es war schön wieder mal in einer unserer Lieblingsstädte zu sein, Freunde zu treffen, Essen aus aller Welt zu probieren und einfach mal so durch die verschiedenen Kieze zu spazieren.
Es war ein Jahr voller toller und aufregender Augenblicke. Ein Jahr mit vielen Höhepunkten, aber auch einigen Tiefpunkten, wie es im Leben eben so ist. Mal schauen, was dieses Jahr bringen mag.
Euch wünschen wir jedenfalls alles Gute und bleibt gesund.

↡ Jetzt neu ↡
Die schönsten Touren und Fotospots in Südtirol - Das Roter Rucksack Wanderbuch

Die schönsten Touren und Fotospots in Südtirol

Das Roter Rucksack Wanderbuch
  • mit 45 unserer Lieblingswanderung mit Beschreibung, Karte, Infos und GPS Track zum Herunterladen
  • wunderschöne Fotospots mit EXIF-Daten und GPS-Koordinaten vom Aufnahmeort
  • Touren zu jeder Jahreszeit - Frühling, Sommer, Herbst und Schneeschuhwanderungen im Winter
  • Tipps rund um das Fotografieren
  • über 200 Bilder
  • alles auf 288 Seiten
alle Infos und bestellen »