Infos zur Wanderung leicht

  • Gebiet: Meraner Land, Südtirol
  • Tal: Burggrafenamt
  • Start: Parkplatz Falzeben, Meran 2000
  • Ziel: Parkplatz Falzeben, Meran 2000
  • Dauer: 04:30 Std.
  • Strecke: 12,7 km
  • Aufstieg: 585 hm
  • Abstieg: 585 hm

Diese einfache, knapp 13 km lange, Schneeschuhwanderung im Ski- und Wandergebiet Meran 2000 ist eine ideale Anfängertour, mit viel Sonnenschein in lawinensicherem Gelände. Nach einem kurzen Aufstieg auf den panoramareichen Gipfel des Spielers bietet sich ein Blick von den Dolomiten bis hin zu den Gardasee Bergen.

Ausgangspunkt dieser Winterwanderung ist der große Parkplatz in Falzeben (1.614 m, gebührenpflichtig) beim Skigebiet Meran 2000. Vor der Station der Umlaufbahn zweigt man rechts ab und folgt der Markierung Nr. 51 zur Moschwaldalm. Auf einem breiten Forstweg, welcher leicht abwärts verläuft, wandert man zunächst bis zu einer Brücke die über den Sinichbach führt. Hat man den Bach überquert geht es nun ein gutes Stück steil bergauf, ehe man auf einen planierten Weg trifft. Gemütlich läuft man jetzt der Markierung Nr. 15 entlang, vorbei an der Moschwaldalm (1.750 m) bis hin zur Maiser-Alm (1.783 m) die man nach rund 1:15 Stunde erreicht hat.

Von der Maiser-Alm hinauf zum Spieler – Meran 2000

Bei der Maiser-Alm verlässt man den präparierten Winterweg, bleibt aber weiterhin auf der Nr. 15 hinauf zum Kreuzjöchl, wo sich der Wald lichtet und einer weiten Fläche Platz macht (ca. 30 Minuten ab Maiser-Alm). Hier zweigt man links auf den Weg Nr. 4 ab und gelangt so, nach insgesamt etwa 2:15 Stunden, zum Gipfelkreuz des Spielers (2.076 m). Hier oben lässt sich während einer kurzen Rast der herrliche Rundumblick bis hin zu den Dolomiten genießen.

Vom Spieler auf Meran 2000 nach Falzeben

Den Rückweg tritt man nun über das Ski- und Wandergebiet Meran 2000 an. Auf dem Weg Nr. 4 bleibend geht es hinab zur Meraner Hütter (1.937 m) und weiter bis zur Kirchsteiger Alm (1.945 m). Dort zweigt man auf den Weg Nr. 18A in Richtung Bergstation Meran 2000 ab. Bis zur Waidmannalm (2.040 m) geht es nochmal ein kurzes Stück leicht bergauf, ehe man über den präparierten Wanderweg angenehm bergab läuft.
Bevor man zur Bergstation kommt, biegt man links auf die Markierung Nr. 18 (später Nr. 14) ab, die vorbei an der Rotwandhütte (1.817 m) und der Zuegghütte (1.760 m), hinab zum Parkplatz in Falzeben führt.

Zum Spieler auf Meran 2000 – Schneeschuhwanderung im Meraner Land, Südtirol

GPX DATEI HERUNTERLADEN

Details: Zum Spieler auf Meran 2000 – Schneeschuhwanderung im Meraner Land

  • Landschaft:
  • Abwechslung:
  • Kondition:
  • Technik:
Bei Pinterest merken

Zum Spieler auf Meran 2000 – Schneeschuhwanderung im Meraner Land
↡ Jetzt neu ↡
Die schönsten Touren und Fotospots in Südtirol - Das Roter Rucksack Wanderbuch

Die schönsten Touren und Fotospots in Südtirol

Das Roter Rucksack Wanderbuch
  • mit 45 unserer Lieblingswanderung mit Beschreibung, Karte, Infos und GPS Track zum Herunterladen
  • wunderschöne Fotospots mit EXIF-Daten und GPS-Koordinaten vom Aufnahmeort
  • Touren zu jeder Jahreszeit - Frühling, Sommer, Herbst und Schneeschuhwanderungen im Winter
  • Tipps rund um das Fotografieren
  • über 200 Bilder
  • alles auf 288 Seiten
alle Infos und bestellen »