Rodelbahn Watles im Obervinschgau – Rodeln in Südtirol

Infos zur Rodelbahn leicht

  • Gebiet: Vinschgau, Südtirol
  • Tal: Vinschgau
  • Start: Bergstation Sessellift Watles
  • Ziel: Talstation Sessellift Watles
  • Dauer: 9 min
  • Strecke: 3.7 km
  • Aufstieg: 0 hm
  • Abstieg: 420 hm
  • FrühlingSommerHerbstWinter

Die abwechslungsreiche und knapp 4 km lange Rodelbahn am Ski- & Erlebnisberg Watles mag zwar nicht die allerschnellste Piste sein, hat dafür aber einige sehr raffinierte Spitzkehren, die gut gemeistert werden wollen, wenn man nicht den ganzen Schwung verlieren will. Zur ansonsten schon tollen Strecke kommt noch das einmalige 360° Bergpanorama auf das Ortlermassiv und den Obervinschgauer Talkessel hinzu.

Ausgangspunkt ist die Bergstation des Watles Sesselliftes von wo aus man sogleich auf die Rodelbahn gelangt. Geht es zunächst noch einige hundert Meter über eine Wiese bergab, kommt man alsbald in einen mal mehr, mal weniger dichten Wald. Dort heißt es dann am Ende der geraden Streckenabschnitte gekonnt bremsen und einlenken denn es folgen scharfe Haarnadelkurven. Kurz vor dem Ende und bevor man auf den letzten Teil der Abfahrtspiste gelangt, gibt es noch ein recht flaches Stück, für das man gut Schwung mitnehmen sollte.
Auf den letzten 200 m ist Vorsicht geboten da die Rodelbahn in die Skipiste mündet, ehe man an der Talstation vom Sessellift ankommt und wieder bequem damit zum Startpunkt hochfahren kann.

Nachmittags kann die Piste löchrig und der Schnee, wegen der Sonneneinstrahlung, sehr weich werden.

Unsere Bestzeit für die 3,7 km lange Bahn: 08:05 Minuten
(Wenn jemand ein richtiger Rodel-Crack ist, ist da sicher noch Luft nach oben. Wir sind eher die Durchschnittsfahrer. Schreibt uns gerne wie schnell ihr unterwegs wart.)

Rodelbahn Watles im Obervinschgau – Tickets, Verleih, Einkehrmöglichkeiten

Rodeln macht in Watles nicht nur wegen der schönen Bahn Spaß auch die Preise für die Tickets können sich allemal sehen lassen. In der Rodel Tageskarte ist nicht nur der Lift, sondern auch noch der Rodelverleih inklusive.
Preis für Erwachsene 15,20 €, Kinder 11,00 € und Jugend/Senior 13,70 €.
Einkehren kann man an der Bergstation bei der Plantapatsch-Hütte und an der Talstation gibt es ein Aprés-Ski-Iglu.

Wanderung auf den Watles (2.555 m)

Der Aufstieg über die Rodelbahn ist zwar nicht erlaubt, es gibt aber einen Winterwanderweg der in ca. 1:30 Stunde von der Talstation hinauf bis zur Plantapatsch-Hütte führt. Dabei kommt man noch an der Höferalm vorbei, die ebenfalls zur Einkehr einlädt. Oben angekommen kann man sich dann eine Rodel bei der Seilbahn ausleihen und wieder zurück zum Ausgangspunkt düsen.
Sollte die Energie allerdings noch ausreichen, dann kann man noch auf den Waltes (2.555 m) hochwandern und von dort oben das wundervolle Bergpanorama genießen. Hin und zurück sollte man dafür etwa 2 Stunden einplanen.

Anfahrt zum Ski- & Erlebnisberg Watles im Obervinschgau

Durch den Vinschgau bis nach Burgeis und von dort der Beschilderung Prämajur bzw. Watles folgen. Direkt an der Talstation gibt es einen Parkplatz. (Google Maps)

Zur Website vom Ski- & Erlebnisberg Watles.

*Hinweis: Für diesen Rodeltag haben wir in Zusammenarbeit mit IDM Südtirol freundlicherweise die Tickets zur Verfügung gestellt bekommen.

Pistenplan – Rodelbahn Watles im Obervinschgau

Herunterladen

Details: Rodelbahn Watles im Obervinschgau – Rodeln in Südtirol

  • Landschaft:
  • Abwechslung:
  • Kondition:
  • Technik:
↡ Jetzt neu ↡
Die schönsten Touren und Fotospots in Südtirol - Das Roter Rucksack Wanderbuch

Die schönsten Touren und Fotospots in Südtirol

Das Roter Rucksack Wanderbuch
  • mit 45 unserer Lieblingswanderung mit Beschreibung, Karte, Infos und GPS Track zum Herunterladen
  • wunderschöne Fotospots mit EXIF-Daten und GPS-Koordinaten
 vom Aufnahmeort
  • Touren zu jeder Jahreszeit - Frühling, Sommer, Herbst und Schneeschuhwanderungen im Winter
  • Tipps rund um das Fotografieren
  • über 200 Bilder
  • alles auf 288 Seiten
alle Infos und bestellen »

0 comments on “Rodelbahn Watles im Obervinschgau – Rodeln in SüdtirolAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.