Rodelbahn Plose RudiRun – Rodeln in Südtirol

Infos zur Rodelbahn mittel

  • Gebiet: Eisacktal und Wipptal, Südtirol
  • Tal: Eisacktal
  • Start: Bergstation Plose
  • Ziel: Talstation Plose
  • Dauer: 20 min
  • Strecke: 8.5 km
  • Aufstieg: 0 hm
  • Abstieg: 980 hm
  • FrühlingSommerHerbstWinter

Mit einer Länge von 8,5 km zählt die Rodelbahn RudiRun auf der Plose zu einer der längsten in ganz Südtirol. Gibt es im oberen Teil noch abwechselnd gerade Stücke und spitze Kurven, wird die Piste im unteren Teil kurvenärmer mit vielen langen Geraden. Auf jeden Fall ein abwechslungsreiches Vergnügen, bei dem gemächliche Fahrer gut und gerne 30 Minuten unterwegs sind.

Start ist bei der Bergstation der Kabinenbahn Plose. Von dort rodelt man ein kurzes Wegstück hinab, das man sich mit Fußgängern teilt, bevor man eine Straße überquert und die ausgewiesene Rodelbahn beginnt (für Fußgänger gesperrt). Schwungvoll geht es durch den Wald und da die Kehren nicht allzu dicht aufeinander folgen lässt sich die Geschwindigkeit gut steigern.
So zischt man immer mal wieder unter den Kabinen der Seilbahn hindurch und kann nebenbei einen Blick hinunter ins Tal erhaschen. Je weiter es nach unten geht, umso seltener werden die Kurven, dafür fährt man umso länger geradeaus. Die letzten 3 km werden dann mit Schildern am Wegesrand angezeigt.

Noch 3 km: Ein relativ schneller Teil mit ein paar flinken Kurven an dessen Ende man unbedingt so viel wie möglich Schwung mitnehmen sollte.
Noch 2 km: Der langsamste Abschnitt der Rodelbahn, es geht nur mit geringem Gefälle weiter bis man in eine große 180° Kurve kommt und man wieder Fahrt aufnimmt.
Noch 1 km: Der letzte und schnellste Abschnitt. Man trifft auf die Skipiste, wobei die Rodelbahn in einem extra abgegrenzten Bereich daneben verläuft. Es geht vorbei an der Trametschhütte und hinein in ein paar enge schnelle Kurven, bevor man unten an der Talstation wieder ankommt.

Vormittags liegt die Bahn im Schatten, was für gute Verhältnisse sorgt. Nachmittags lässt sich dann auch die Sonne blicken.

Unsere Bestzeit für die 8,5 km lange Bahn: 16:22 Minuten
(Wenn jemand ein richtiger Rodel-Crack ist, ist da sicher noch Luft nach oben. Wir sind eher die Durchschnittsfahrer. Schreibt uns gerne wie schnell ihr unterwegs wart.)

Wanderung zur Rossalm auf der Plose

Nicht entgehen lassen sollte man sich die rund 50-minütige Wanderung zur Rossalm. Auf diesem einfachen Winterspaziergang, mit Start beim Sessellift Schönboden etwas unterhalb der Kabinenbahn, erlebt man ein wunderbares Bergpanorama, bei dem die Geislerspitzen und der Peitlerkofel zum Greifen Nahe scheinen.
Bei der Rossalm angekommen kann man eine Pause einlegen und sich stärken, ehe es wieder zurück zur Bergstation geht. Wer eine Rodel dabei hat, muss die zwar wieder gut einen Kilometer zurückschieben, kann dann aber den Rest, rund 1,8 km zurückfahren.

Rodelbahn Plose RudiRun – Tickets, Verleih, Einkehrmöglichkeiten

Eine Bergfahrt kostet pro Erwachsenen 12 € und pro Kind 10 €. Ein Rodelverleih befindet sich gleich neben der Talstation der Kabinenbahn.
Sowohl bei der Bergstation, als auch bei der Talstation gibt es einige Einkehrmöglichkeiten. Entlang der Rodelbahn gibt es beim letzten Kilometer, dort wo man auf die Skipiste trifft die Trametschhütte.

Anfahrt zum Skigebiet Plose

Von Brixen fährt man nach St. Andrä bis zur Talstation Plose. Ab Brixen ist das Skigebiet bestens ausgeschildert. (Google Maps)

Zur Website vom Skigebiet Plose.

*Hinweis: Für diesen Rodeltag haben wir in Zusammenarbeit mit IDM Südtirol freundlicherweise die Tickets zur Verfügung gestellt bekommen.

Pistenplan – Rodelbahn Plose RudiRun

Herunterladen

Details: Rodelbahn Plose RudiRun – Rodeln in Südtirol

  • Landschaft:
  • Abwechslung:
  • Kondition:
  • Technik:
↡ Jetzt neu ↡
Die schönsten Touren und Fotospots in Südtirol - Das Roter Rucksack Wanderbuch

Die schönsten Touren und Fotospots in Südtirol

Das Roter Rucksack Wanderbuch
  • mit 45 unserer Lieblingswanderung mit Beschreibung, Karte, Infos und GPS Track zum Herunterladen
  • wunderschöne Fotospots mit EXIF-Daten und GPS-Koordinaten
 vom Aufnahmeort
  • Touren zu jeder Jahreszeit - Frühling, Sommer, Herbst und Schneeschuhwanderungen im Winter
  • Tipps rund um das Fotografieren
  • über 200 Bilder
  • alles auf 288 Seiten
alle Infos und bestellen »

0 comments on “Rodelbahn Plose RudiRun – Rodeln in SüdtirolAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.