Der Wecker klingelt um 5:45 Uhr morgens, raus aus dem Bett und rein in TheBus. Die Fahrt führt mich 30 Minuten raus zum Flughafen, dort haben wir bei Dollar einen Mietwagen für heute gebucht. Ich nehme den weissen Chevrolet entgegen und düse wieder zurück zum Apartment. Heute wollen wir die Insel umrunden und uns ansehen, was Oahu noch so alles zu bieten hat. Nach drei Monaten Linksverkehr muss ich mich wahnsinnig konzentrieren, die richtige Straßenseite zu befahren. Zum Glück ist ausserhalb der Stadt nicht so viel Verkehr, da fällt es kaum auf wenn wir ein paar Meter zu Geisterfahrern werden.

Puu Ualakaa State Park
Die Straße führt hinter unserer Wohnung den Berg hoch und oben angekommen hat man einen tollen Blick über Honolulu mit den Hochhäusern und links dem Koko Krater.

Honolulu-Hawaii-USA-21
 

Koko Crater Railway Trail
Was für ein Glück, dass wir schon so früh unterwegs sind, die alte Bahntrasse möchte ich nicht hochlaufen, wenn es später noch wärmer wird. Der Weg führt schnurgerade den Berg hoch und wechselt im letzten Drittel von steil, zu extrem steil. Das gehen zwischen den Gleisen ist mühsam und anstrengend aber wenn man dann oben ist hat man eine fantastische Aussicht. Lohnt sich definitiv.
Hoch haben wir ca. 35 Minuten gebraucht, runter ging es in 15 Minuten.

Honolulu-Hawaii-USA-27

Honolulu-Hawaii-USA-77

Honolulu-Hawaii-USA-24

Honolulu-Hawaii-USA-23

Honolulu-Hawaii-USA-26

Honolulu-Hawaii-USA-22
 

Halona Blowhole Lookout
Unsere Tour führte uns die Westküste hoch, wir kamen allerdings nur spärlich vorwärts, es gibt einfach so viele schöne Plätze bei denen wir kurz halten mussten um uns die Gegend anzusehen.

Honolulu-Hawaii-USA-29

Honolulu-Hawaii-USA-28

Honolulu-Hawaii-USA-79

Honolulu-Hawaii-USA-30
 

Makapuu Lookout
Was für ein Wasser und ein menschenleerer Strand dazu.

Honolulu-Hawaii-USA-31
 

Lanikai Beach
Am Lanikai Beach haben wir die Strandstühle ausgebreitet und uns hingefläzt. Klares Wasser und ein paar Korallen im Meer laden zum Schnorcheln ein.

Honolulu-Hawaii-USA-62

Honolulu-Hawaii-USA-87

Honolulu-Hawaii-USA-88
 

Sunste Beach Park
Nochmal ein kleiner Zwischenstopp zum Sonnenbaden und den Surfern beim Surfen zusehen.

Honolulu-Hawaii-USA-33

Honolulu-Hawaii-USA-32

Honolulu-Hawaii-USA-34

Honolulu-Hawaii-USA-81
 

Waimea Valley
Der botanische Garten hatte leider schon geschlossen.

Honolulu-Hawaii-USA-35

Honolulu-Hawaii-USA-36
 

Heleiwa
Eine kleine Ortschaft im Norden der Insel und unser letzter Stop, bevor es durch das Inland und vorbei an Zuckerrohrplantagen, wieder nach Honolulu ging.

Honolulu-Hawaii-USA-37

Honolulu-Hawaii-USA-38

Honolulu-Hawaii-USA-89

Honolulu-Hawaii-USA-39
 

Nach 220 km brachten wir das Auto wieder zu Dollar zurück. Die € 40 für den Mietwagen waren gut investiert, so viel hätten wir sonst nicht sehen und unternehmen können an einem Tag. Gebucht haben wir das Auto über billiger-mietwagen.de.
Beim Zurückfahren mit dem Bus hat ein Fahrgast plötzliche einen Vogel aus ihrer Handtasche geholt, ein zweiter war auch noch drin. Verrückt.

Honolulu-Hawaii-USA-57

Bei Pinterest merken

Hawaii – The Aloha State
↡ Jetzt neu ↡
Die schönsten Touren und Fotospots in Südtirol - Das Roter Rucksack Wanderbuch

Die schönsten Touren und Fotospots in Südtirol

Das Roter Rucksack Wanderbuch
  • mit 45 unserer Lieblingswanderung mit Beschreibung, Karte, Infos und GPS Track zum Herunterladen
  • wunderschöne Fotospots mit EXIF-Daten und GPS-Koordinaten vom Aufnahmeort
  • Touren zu jeder Jahreszeit - Frühling, Sommer, Herbst und Schneeschuhwanderungen im Winter
  • Tipps rund um das Fotografieren
  • über 200 Bilder
  • alles auf 288 Seiten
alle Infos und bestellen »