Infos zur Wanderung mittel

  • Gebiet: Meraner Land, Südtirol
  • Tal: Ultental
  • Start: Weißbrunner Stausee, Ulten
  • Ziel: Weißbrunner Stausee, Ulten
  • Dauer: 03:15 Std.
  • Strecke: 7,9 km
  • Aufstieg: 608 hm
  • Abstieg: 608 hm

Die Wanderung auf den Nagelstein im hinteren Ultental ist für geübte und trittsichere Wanderer recht einfach zu machen und verspricht ein fantastisches Panorama über das Tal und die umliegende Bergwelt. Wer das frühe aufstehen nicht scheut, macht aus der rund 8 km langen Runde eine Sonnenaufgangstour und genießt die ersten Strahlen des Tages am Gipfel.

Start der Tour ist der Parkplatz beim Weißbrunnsee (1.871 m), von wo aus man der Markierung Nr. 101 hinauf zum Nagelstein folgt. Geht es zunächst ein Stück der Forststraße entlang, zweigt man bald darauf rechts auf einen etwas steileren Waldweg ab, der rauf zur nur 40 Minuten entfernten Fiechtalm (2.036 m) führt. Vorbei an der Alm geht es weiter empor, wobei der Pfad nun ständig flacher wird und talauswärts führt bis man auf die Markierung Nr. 109 trifft.
Am Ende dieses Teilstückes der Wanderung kann man schon das herrliche Panorama über das Tal genießen, ehe man die letzte Passage zum Gipfel hoch antritt (Weg Nr. 109). Nun wird es wieder steiler und felsiger und der Weg ist teilweise mit Ketten gesichert. Nach etwa 1:45 Stunden steht man schließlich beim Gipfelkreuz des Nagelstein (2.469 m) und kann den wunderbaren Blick über die umliegenden Berge und das Tal schweifen lassen, dabei sticht der Zoggler-Stausee markant hervor.

Nagelstein im Ultental – Rückweg

Um die Tour zu einer Rundwanderung zu machen, geht es wieder zurück bis zur Gabelung und von dort über den Weg Nr. 109 weiter in Richtung St. Gertraud. Bei der Gonnawand (2.084 m) kann man nochmal eine kurze und ebenfalls aussichtsreiche Rast einlegen, bevor es über den Weg Nr. 105 weiter in Richtung Fiechtalm geht. Wenig später trifft man auf die Forststraße, welcher man schließlich hinab zum Ausgangspunkt folgt.
Alternativ folgt man der Straße zunächst wieder aufwärts und gelangt so zur Fiechtalm und kehrt dann über den bereits bekannten Weg wieder zurück zum Parkplatz.

Wanderkarte – Nagelstein im Ultental – Wanderung, Südtirol

GPX DATEI HERUNTERLADEN

Details: Auf den Nagelstein (2.469 m) – Wandern im Ultental

  • Landschaft:
  • Abwechslung:
  • Kondition:
  • Technik:
↡ Jetzt neu ↡
Die schönsten Touren und Fotospots in Südtirol - Das Roter Rucksack Wanderbuch

Die schönsten Touren und Fotospots in Südtirol

Das Roter Rucksack Wanderbuch
  • mit 45 unserer Lieblingswanderung mit Beschreibung, Karte, Infos und GPS Track zum Herunterladen
  • wunderschöne Fotospots mit EXIF-Daten und GPS-Koordinaten vom Aufnahmeort
  • Touren zu jeder Jahreszeit - Frühling, Sommer, Herbst und Schneeschuhwanderungen im Winter
  • Tipps rund um das Fotografieren
  • über 200 Bilder
  • über 10.000 verkaufte Exemplare
alle Infos und bestellen »